Dokumentation

Verlinke einen SuperSaaS Kalender mit Deinem Facebook oder Instagram Konto

Facebook bietet Dir eine “Jetzt buchen” Schaltfläche als “Call-to-action” Button auf Deiner Facebook-Geschäftsseite oder Deinem Instagram-Profil. Das bietet Deinen Kunden mit einem Klick einen einfachen Weg zu Deinem SuperSaaS-Terminplan.

Was brauchst Du für die Integration?

  • Eine Facebook Unternehmen Seite
  • Ein SuperSaaS Konto mit mindestens einem Kalender
  • Optional: ein Instagram Konto

Richte den “Jetzt buchen” Button auf Deiner Facebook Seite ein

  1. Gehe auf die Seite Facebook Integration
  2. Klicke auf MIT FACEBOOK VERBINDEN rechts neben jeden Kalender, den Du integrieren willst
  3. Facebook wird Dich durch den Einrichtungsprozess in einem Assistenten mit mehreren Schritten anleiten.
    • Bitte wähle oder erstelle ein entsprechendes Business Manager-Konto, ein Anzeigenkonto und ein Pixel für Deine Seite.
    • Wenn Du mehrere Zeitpläne verbindest, stelle sicher, dass Du für jede Seite separate Einstellungen verwendest.
    • Während dieser Einrichtung im Assistenten kannst Du auch Dein Instagram-Konto auswählen oder verbinden
  4. Deine Nutzer sehen nun oben auf Deiner Facebook-Seite einen “Jetzt buchen” Button, über den sie direkt zu Deinem Online-Terminplan geleitet werden. Wenn Du Deine Facebook-Seite selbst aufrufst, steht auf dem Button stattdessen “Jetzt buchen”, und Du kannst auf “Schaltfläche testen” klicken, um sie auszuprobieren.

    Die folgenden Beispiele zeigen, wie es für Personen aussehen wird, die Deine Facebook-Seite auf dem Desktop und Instagram über die mobile App aufrufen.

    Facebook (Desktop Version)
    Facebook Jetzt Buchen Button
    Instagram (mobile App)
    Instagram Jetzt Buchen Button
  5. Facebook und Instagram bieten auch eine Möglichkeit, Conversion-Tracking für Deinen online Terminbuchungsplan durchzuführen. Dies kann hilfreich sein, wenn Du zum Beispiel eine Anzeigenkampagne mit der Aufforderung “Jetzt buchen” für Deine Anzeige durchführst. Dazu musst Du ein so genanntes “Tracking-Pixel” zu Deinem Terminbuchungsplan hinzufügen. Wir fügen das Tracking-Pixel nicht automatisch ein, da in den meisten Ländern die Datenschutzbestimmungen vorschreiben, dass Du dazu vorher die Zustimmung Deiner Nutzer einholen musst.

    So fügst Du eine Popup-Meldung zur Zustimmung in Deinem Zeitplan hinzu:
    • Gehe zu KONFIGURIEREN > Layout in dem Kalender, wo Du dieses Funktion aktivieren willst
    • Füge das “magische Wort”$ask_consent in das Feld “Meldung, die in dem weißen Feld über dem Plan angezeigt werden soll” hinzu

Bitte beachte, dass aufgrund der häufigen Facebook-Updates die Bilder und der Prozess leicht von dieser ursprünglichen Anleitung abweichen können.